Repuls – Gepulstes Rotlich

Der REPULS Tiefenstrahler stellt auf dem Gebiet der Lichttherapie eine Weltneuheit und Meilenstein in der nicht invasiven Therapie dar. Mit dem hochintensiven, gepulstem, kaltem Rotlicht ist eine besonders schonende Abheilung von Entzündungsprozessen und Schmerzlinderung möglich. Der Indikationsbereich umfasst vor allem Entzündungen und Schmerzen des Bewegungsapparates, der Haut und den überaus erfolgreichen Einsatz bei oralchirurgischen Eingriffen. Vielen bereits austherapierten Patienten konnte durch diese neue Technologie nicht nur Schmerz gelindert, sondern auch die Einnahme von Schmerzmedikation verringert oder beendet werden.

Studien belegen, dass die Behandlung mit Repuls zu einer erhöhten Atmungsaktivität führt und sich damit positiv auf den Energiestoffwechsel der Zellen auswirkt. Dies korreliert auch mit einer Erhöhung des Zellwachstums. Verbesserte Energieproduktion und Zellwachstum sind bei Regenerationsprozessen von größter Wichtigkeit.

Repuls basiert auf wissenschaftlichen Forschungsgrundlagen der TU Wien, ist ein Medizinprodukt der Klasse 2b und verfügt über eine sehr breite klinische Erfahrungsgrundlage.

In unserem Institut haben wir beste Erfahrungen mit der Kombination nach einer Stosswellentherapiebehandlung.

Repulstherapie ohne ergotherapeutischer Behandlung, 20min: CHF 35.-/Sitzung
Im Rahmen einer ergotherapeutischen Behandlung Repulstherapie inklusive.

Sie können den Repuls 7er Tiefenstrahler bei uns auch mieten:

Miete 7 Tage: CHF 200.-
Miete 14 Tage: CHF 300.-
Miete pro Monat: CHF 450.-

Kaufpreis:
Repuls 4er, Heimgerät: € 2.200, zuzüglich Schweizer Mwst und Zollgebühr
Repuls 7er, Profigerät: € 4.000, zuzüglich Schweizer Mwst und Zollgebühr

www.relux.at

Fachinstitut für Schmerztherapie Sonnenhof 1 8180 Bülach Schweiz Telefon +41 43 928 25 41 Google Maps
KC-Institut auf YelpFranziska Killermann-Chizzola auf XingFranziska Killermann-Chizzola auf LinkedInKC-Institut auf Facebook