Leitung

Franziska Killermann-Chizzola BSc, geboren am 14.11.1975 in Innsbruck, stammt aus einer der ältesten italienischen Adelsfamilien, und wächst in Wien auf.

Das Geschlecht der Chizzolas, welches die Geschichte von Stadt und Land um Brescia in Norditalien wesentlich mitgeprägt hat, findet bereits im 2. Jahrhundert n. Chr. seine erste Erwähnung, urkundlich im 11. Jahrhundert.

Nach der Matura beginnt Franziska Killermann-Chizzola BSc die Ausbildung zur Diplomheilmasseurin und gleich darauf das Studium zur Diplomierten Ergotherapeutin, welches sie 1999 an der Universitätsklinik in Wien abschloss.

Nach dem Beginn ihrer Arbeit in Wiener Kliniken, zieht es sie schliesslich 2001 in die Schweiz, wo sie in verschiedenen Spitälern und Therapiepraxen arbeitet. Während dieser Jahre bildet sie sich als Diplomierte Ergotherapeutin ständig weiter.

2009 begegnet sie ihrer grossen Liebe und späteren Ehemann, Ludwig R. Killermann, Strategischer Berater & Lobbyist aus Wien – www.killermann.ch Miteinander planen, entwickeln und realisieren sie das Projekt „KC-INSTITUT“ Schweiz.

Das Institut wird von Franziska Killermann-Chizzola BSc noch im selben Jahr gegründet.

Seit den ersten Stunden gehört das Schmerzinstitut Killermann auf dem Sektor Ergotherapie mit dem Spezialgebiet Schmerztherapie zu den innovativsten und modernst eingerichteten Ergotherapie Instituten der Schweiz.

Fachinstitut für Schmerztherapie Sonnenhof 1 8180 Bülach Schweiz Telefon +41 43 928 25 41 Google Maps
KC-Institut auf YelpFranziska Killermann-Chizzola auf XingFranziska Killermann-Chizzola auf LinkedInKC-Institut auf Facebook